Datenschutzinformation

Webseite www.bitburger-braugruppe.de

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf dieser Webseite. Datenschutz und Datensicherheit für unsere Kunden und Nutzer haben bei uns eine hohe Priorität. Wir beachten die datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU -Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO"), des Bundesdatenschutzgesetzes ("BDSG") und des Telemediengesetzes ("TMG").

In dieser Datenschutzinformation erläutern wir Ihnen, welche Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) während Ihres Besuchs und Ihrer Nutzung unseres vorgenannten Internetangebots ("Webseite") von uns verarbeitet werden.

I. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten und Diensteanbieter im Sinne des TMG ist die Bitburger Braugruppe GmbH, Römermauer 3, 54634 Bitburg; Tel. 06561 14-0, Fax 06561 14-2289, info(at)bitburger-braugruppe.de. Soweit in dieser Datenschutzinformation von "wir" oder "uns" die Rede ist, bezieht sich dies jeweils auf die vorgenannte Gesellschaft.

Unser Datenschutzbeauftragter ist über die vorgenannten Kontaktwege sowie unter datenschutz(at)bitburger-braugruppe.de erreichbar.

II. Welche Grundsätze beachten wir?

Unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn uns eine gesetzliche Vorschrift dies erlaubt oder wenn Sie Ihre Einwilligung erklärt haben. Dies gilt auch bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbe- und Marketingzwecken.

Auf dieser Webseite können wir auch Informationen erfassen, die uns für sich genommen keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person erlauben. In bestimmten Fällen - insbesondere bei Kombination mit anderen Daten - können diese Informationen gleichwohl als "personenbezogene Daten" im datenschutzrechtlichen Sinne gelten. Ferner können wir auf dieser Website auch solche Informationen erfassen, aufgrund derer wir Sie weder unmittelbar noch mittelbar identifizieren können; dies ist z.B. bei zusammengefassten Informationen über alle Nutzer dieser Website der Fall.

III. Welche Daten verarbeiten wir?

Sie können auf unsere Webseite zugreifen, ohne direkt personenbezogene Daten (wie etwa Ihren Namen, Ihre Postanschrift oder Ihre E-Mail-Adresse) anzugeben. Auch in diesem Fall müssen wir bestimmte Informationen erheben und speichern, um Ihnen den Zugriff auf unsere Website zu ermöglichen. Darüber hinaus setzen wir auf dieser Webseite bestimmte Analyseverfahren ein.

1. Logfiles: Wenn Sie diese Webseite besuchen, speichert unser Webserver automatisch den Domain-Namen bzw. die IP-Adresse des anfragenden Rechners (in der Regel Ihres Internet-Zugangsanbieters) einschließlich des Datums, der Uhrzeit und der Dauer Ihres Besuches, die Unterseiten/URLs, die Sie besuchen sowie Informationen über die/den von Ihnen zur Ansicht unserer Seiten eingesetzte/-n Anwendungen und Endgeräte.

2. Cookies: Unsere Webseite verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die ein Webportal auf dem Computersystem (Rechner, Tablet Computer oder Smartphone) des Nutzers hinterlässt, wenn er es besucht. In Cookies können personenbezogene Daten gespeichert werden.
In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Nachverfolgbarkeit durch Cookies verhindern (Do-not-track, Tracking-Protection-List) bzw. das Speichern von Drittanbietercookies untersagen.
Bei Löschung aller Cookies werden auch bereits gesetzte Widerspruchscookies (Opt-Out-Cookies) gelöscht, sodass Sie bereits erklärte Widersprüche erneut erklären müssen.

Wir wollen Ihnen die Möglichkeit zu einer informierten Entscheidung für oder gegen den Einsatz von Cookies geben, die für die technischen Funktionen der Webseite nicht zwingend erforderlich sind. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Ablehnung werblich genutzter Cookies weniger passgenaue und auf Ihre Interessen abgestimmte Werbung erhalten.

Wir unterscheiden zwischen Cookies, die für die technischen Funktionen der Webseite zwingend erforderlich sind und optionalen Cookies.

Damit Sie ihre gewünschten Datenschutzeinstellungen für den Besuch unserer Webseite möglichst individuell festlegen können, geben wir Ihnen nachfolgend die Möglichkeit, Ihre Präferenzen hinsichtlich der Kategorien Betriebsnotwendigkeit und Komfort für Sie einzustellen.

Kategorie "Betriebsnotwendigkeit"
Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich und enthalten Einstellungen, die die grundlegenden Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Webseite gewährleisten. Hierzu zählen auch Erkenntnisse über die reine Anzahl der Nutzer unserer Seite sowie die auf dieser Webseite verwendete Schrift. Nähere Erläuterungen zu konkreten Cookies, welche wir aufgrund ihrer Betriebsnotwendigkeit einsetzen, finden Sie in den Ziffern 2.1 – 2.3.

Kategorie "Komfort"
Diese Cookies nutzen wir, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern. So können Sie bei der Nutzung des Partnerbereichs im GFGH-Portal dauerhaft angemeldet bleiben, um nicht jedes Mal Ihre Zugangsdaten erneut eingeben zu müssen. Zudem ermöglichen diese Cookies das Abspielen von Vimeo-Videos. Nähere Erläuterungen zu konkreten Cookies, welche wir zu Komfort-Zwecken einsetzen, finden Sie in der Ziffer 2.4.

Hier können Sie Ihre persönlichen Einstellungen vornehmen.

2.1. Webseitenanalyse über etracker: Wir setzen auf unserer Webseite eine Lösung der etracker GmbH (Erste Brunnestraße 1, 20459 Hamburg, www.etracker.com) ein. Hierbei werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter Verwendung von Cookies unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Ohne Ihre gesonderte Zustimmung werden wir über etracker verarbeiteten Daten nicht dazu verwenden, um Sie persönlich zu identifizieren. Wir werden diese Daten auch nicht mit sonstigen über Sie erhobenen personenbezogenen Daten zusammenführen, um Sie zu identifizieren. Sie können der Verarbeitung der vorgenannten Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Bitte beziehen Sie unter diesem Link das Opt-Out-Cookie "cntcookie". Bitte löschen Sie diesen Cookie nicht, wenn Sie Ihren Widerspruch aufrechterhalten wollen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.etracker.com/datenschutzerklaerung/.

2.2. Google-Dienst reCaptcha
Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Registrierungsformular macht. Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen.

2.3. Google Web Fonts: 
Wir verwenden zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten sogenannte Web Fonts, die von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) bereitgestellt werden. Beim Aufruf unserer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierbei erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Sofern Web Fonts von Ihrem Browser nicht unterstützt werden, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer verwendet. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und  https://www.google.com/policies/privacy/ 

2.4. Vimeo:
Wir nutzen für die Einbindung von Videos den Anbieter Vimeo. Vimeo wird betrieben von Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011.

Wenn Sie die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Vimeo-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den Vimeo-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Vimeo eingeloggt, ordnet Vimeo diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem Vimeo-Benutzerkonto abmelden und die entsprechenden Cookies von Vimeo löschen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch Vimeo finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

3. Newsletter-Registrierung
Wenn Sie den von uns angebotenen Newsletter erhalten möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse. Um prüfen zu können, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist, versenden wir nach dem ersten Registrierungsschritt eine automatisierte E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. Erst nach Bestätigung der Newsletter-Registrierung über einen Link in der Bestätigungs-E-Mail nehmen wir die angegebene E-Mail-Adresse in unseren Verteiler auf. Über die E-Mail-Adresse und die Angaben zur Bestätigung der Registrierung hinaus erheben wir keine weiteren Daten. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

4. Registrierung/ Kundenkonto
Bei der Anmeldung als registrierter Nutzer - insbesondere bei Anlage eines Kundenkontos - erheben wir personenbezogene Daten, die sich aus dem Registrierungsformular auf unserer Webseite ergeben. Wir können die erneute Eingabe von bereits bei der Registrierung erhobenen Daten (insbesondere zu Ihrer Identifizierung) verlangen und weitere personenbezogene Daten erheben, wenn Sie bestimmte Inhalte auf unserer Website nutzen.

5. Kundenkommunikation: 
 Um die Kommunikation mit unseren Kunden gewährleisten zu können, verarbeiten wir sämtliche Informationen, die Sie uns bei der Kontaktaufnahme mitgeteilt haben bzw. die wir von Ihnen erfragt haben (z. B. Ihren Namen, Ihre Anschrift und sonstige Kontaktdaten); darüber hinaus speichern wir den Grund der Kontaktaufnahme.

6. Unternehmensseiten
Neben unserer Webseite unterhalten wir eigene Präsenzen auf LinkedIN, Xing und kununu ("Unternehmensseiten") und unsere Webseite kann Links zu diesen Unternehmensseiten enthalten. Beachten Sie bitte bzgl. der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Unternehmensseiten die gesonderten Hinweise unter Punkt XI. dieser Erklärung.

IV. Für welche Zwecke und auf welchen Rechtsgrundlagen verarbeiten wir Ihre Daten?

1. Die Verarbeitung der in den Logfiles ggf. enthaltenen personenbezogenen Daten erfolgt, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen; dies erfolgt auf Grundlage von § 15 Abs. 1 TMG. 

2. Die Verarbeitung der über betriebsnotwendige Cookies erhobenen Daten erfolgt vor dem Hintergrund der Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit unserer Webseite auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO. Es besteht ein berechtigtes Interesse, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

Die Verarbeitung der über die Komfort-Cookies erhobenen Daten werden für Zwecke der Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO eingesetzt. Bitte beachten Sie, dass Sie die uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen über den in dieser Erklärung hinterlegten oder am Seitenende aufrufbaren Link ändern. Die Rechtmäßigkeit, der bis dahin durchgeführten Verarbeitung, wird durch den Widerruf nicht berührt.

3. Die Verarbeitung der Newsletter-Daten erfolgt für Zwecke der Registrierung für den Newsletter und dessen Versand im Rahmen Ihrer Einwilligung auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können, z.B. durch Klick auf den entsprechenden Link in jedem unserer Newsletter oder durch eine Mitteilung per Post, Fax oder E-Mail über einen der auf der ersten Seite dieser Datenschutzinformation genannten Kontaktwege

4. Soweit Sie eine Bestellung über unsere Webseite aufgeben oder sich auf unserer Webseite als Nutzer bzw. für ein Kundenkonto registrieren, verarbeiten wir die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten zur Durchführung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrags auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO. 

5. Wir können die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite gesammelten Daten auch zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen verarbeiten, denen wir unterliegen; dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 c) DSGVO.

7. Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die vorgenannten Zwecke hinaus auch zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen von Dritten; dies erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 f) DSGVO. Zu unseren berechtigten Interessen gehören insbesondere 

a) die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und die Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
b) die Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;
c) die Steuerung und Weiterentwicklung unserer Geschäftstätigkeit einschließlich der Risikosteuerung.

V. Sind Sie verpflichtet, Daten bereitzustellen?

Die für die Registrierung für unseren Newsletter, die Durchführung von Online-Bestellungen oder die Registrierung als Nutzer bzw. das Anlegen eines Kundenkontos erforderlichen Angaben sind im entsprechenden Bereich der Webseite (z.B. einem Online-Formular) als Pflichtangaben gekennzeichnet; ohne die Bereitstellung von Pflichtangaben können wir Ihnen die Nutzung der jeweiligen Funktionalität nicht ermöglichen.

Wenn wir darüber hinaus personenbezogene Daten bei Ihnen erheben, teilen wir Ihnen bei der Erhebung mit, ob die Bereitstellung dieser Informationen gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Abschluss eines Vertrages erforderlich ist. Dabei kennzeichnen wir in der Regel diejenigen Informationen, deren Bereitstellung freiwillig erfolgt und nicht auf einer der vorgenannten Verpflichtungen beruht oder nicht zum Abschluss eines Vertrages erforderlich ist.

VI. Wer erhält Ihre Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich innerhalb unseres Unternehmens verarbeitet. Abhängig von der Art der personenbezogenen Daten haben nur bestimmte Abteilungen/ Organisationseinheiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten. Hierzu gehören insbesondere die mit der Bereitstellung unserer digitalen Angebote (z.B. Webseiten) befassten Fachabteilungen und unsere IT-Abteilung. Durch ein Rollen- und Berechtigungskonzept ist der Zugriff innerhalb unseres Unternehmens auf diejenigen Funktionen und denjenigen Umfang beschränkt, der für den jeweiligen Zweck der Verarbeitung erforderlich ist.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten im rechtlich zulässigen Umfang auch an Dritte außerhalb unseres Unternehmens übermitteln. Zu diesen externen Empfängern können insbesondere zählen

  • verbundene Unternehmen innerhalb der Bitburger Braugruppe, an die wir personenbezogene Daten für interne Verwaltungszwecke übermitteln;
  • die von uns eingeschalteten Dienstleister, die für uns auf gesonderter vertraglicher Grundlage Leistungen erbringen, die auch die Verarbeitung personenbezogener Daten umfassen können, sowie die mit unserer Zustimmung eingeschalteten Subunternehmer unserer Dienstleister;
  • nicht-öffentliche und öffentliche Stellen, soweit wir aufgrund von rechtlichen Verpflichtungen zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind. 

VII. Wird eine automatisierte Entscheidungsfindung eingesetzt?

Im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Webseite nutzen wir grundsätzlich keine automatisierte Entscheidungsfindung (einschließlich Profiling) im Sinne von Artikel 22 DSGVO. Sofern wir derartige Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber im rechtlich vorgesehenen Umfang gesondert informieren.

VIII. Werden Daten in Länder außerhalb der EU/ des EWR übermittelt?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich innerhalb der EU bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums.

Lediglich im Zusammenhang mit der Einschaltung von Dienstleistern zur Erbringung von Webanalysediensten kann es zu einer Übermittlung von Informationen an Empfänger in sog. "Drittländern" kommen. "Drittländer" sind Länder außerhalb der Europäischen Union oder des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum, in denen ohne weiteres nicht von einem Datenschutzniveau ausgegangen werden kann, das dem in der Europäischen Union vergleichbar ist.

Sofern die übermittelten Informationen auch personenbezogene Daten umfassen, stellen wir vor einer solchen Übermittlung sicher, dass in dem jeweiligen Drittland oder bei dem Empfänger in dem Drittland das erforderliche angemessene Datenschutzniveau gewährleistet ist. Dies kann sich insbesondere aus einem sog. "Angemessenheitsbeschluss" der Europäischen Kommission ergeben, mit der ein angemessenes Datenschutzniveau für ein bestimmtes Drittland insgesamt festgestellt wird. Alternativ können wir die Datenübermittlung auch auf die mit einem Empfänger vereinbarten sog. "EU-Standardvertragsklauseln" stützen. Weitere Informationen zu den geeigneten und angemessenen Garantien zur Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung; die Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzinformation.

IX. Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich, solange wir an dieser Speicherung ein berechtigtes Interesse haben und Ihre Interessen an der Nichtfortführung der Speicherung nicht überwiegen.

Auch ohne ein berechtigtes Interesse können wir die Daten weiterhin speichern, wenn wir hierzu gesetzlich (etwa zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten) verpflichtet sind. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch ohne Ihr Zutun, sobald deren Kenntnis zur Erfüllung des Zweckes der Verarbeitung nicht mehr notwendig ist oder die Speicherung sonst rechtlich unzulässig ist.

In der Regel werden  

  • die Logdaten innerhalb von sieben Tagen gelöscht, sofern eine weitere Speicherung nicht für gesetzlich vorgesehene Zwecke wie etwa die Aufdeckung von Missbrauch und die Erkennung und Beseitigung technischer Störungen erforderlich ist;
  • die im Zusammenhang mit einer Bestellung verarbeiteten Daten spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht; und
  • die im Zusammenhang mit einer Registrierung als Nutzer oder einem Kundenkonto verarbeiteten Daten nach Beendigung der Registrierung oder mit dem Löschen des Kundenkontos gelöscht.

Diejenigen personenbezogenen Daten, die wir zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten speichern müssen, werden bis zum Ende der jeweiligen Aufbewahrungspflicht gespeichert. Soweit wir personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung von Aufbewahrungspflichten speichern, werden diese in der Regel gesperrt, so dass nur dann darauf zugegriffen werden kann, wenn die im Hinblick auf den Zweck der Aufbewahrungspflicht erforderlich ist.

X. Welche Rechte habe ich?

Sie haben als betroffene Person das Recht 

  • auf Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten, Art. 15 DSGVO;
  • auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten, Art. 16 DSGVO;
  • auf Löschung personenbezogener Daten, Art. 17 DSGVO;
  • auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO;
  • auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO, und
  • auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, Art. 21 DSGVO.

Zur Ausübung dieser Rechte können Sie sich jederzeit – z.B. über einen der am Anfang dieser Datenschutzinformation angegebenen Kontaktwege – an uns wenden.

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. 

Sie sind zudem berechtigt, eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einzulegen, Art. 77 DSGVO.

XI. Können wir diese Datenschutzerklärung ändern?
Die ständige Entwicklung des Internets sowie der Rechtslage als auch die Hinzufügung weiterer Social-Media-Kanäle können es notwendig machen, diese Datenschutzerklärung anzupassen. Daher behalten wir uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung für die Zukunft zu ändern.

XII. Was gilt bzgl. der Datenverarbeitung auf unseren Unternehmensseiten?
Sie finden uns auf den Social-Media Plattformen LinkedIn, Xing und kununu. Neben dem jeweiligen Anbieter eines sozialen Netzwerks erheben und verarbeiten wir auch personenbezogene Nutzerdaten auf unseren Social-Media-Kanälen. Mit diesem Hinweis möchten wir Sie darüber informieren, inwieweit wir zu welchen Zwecken bei diesen Auftritten personenbezogene Daten verarbeiten.

Die Darstellung der einzelnen und ggf. gemeinsamen Verantwortlichkeiten der Datenverarbeitungen erfolgt innerhalb der nachstehenden Abschnitte zu den von uns betriebenen Social-Media-Kanälen. 

Die Datenverarbeitung dient den folgenden Zwecken:

  • Kommunikation mit dem Besucher des Social-Media-Kanals;
  • Erledigung von Anfragen unserer Social-Media-Kanal Besucher;
  • Erfassen statistischer Informationen über die Reichweite unserer Social-Media-Kanäle;
  • Durchführung von Marketingkampagnen, Marktanalysen, Gewinnspielen, Wettbewerben oder ähnlichen Aktionen oder Veranstaltungen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Erreichung dieser Zwecke erforderlich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, auf Ihre Nachrichten oder Anfragen reagieren zu können und die Reichweite und Nutzung unserer Social-Media-Kanäle zu analysieren, um ein angemessenes Design und eine kontinuierliche Optimierung zu erreichen. Soweit Sie mit Ihrer Anfrage ein Vertragsverhältnis mit uns eingehen möchten, ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Wenn wir beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen als den oben genannten Zweck zu verarbeiten, werden wir Sie vor der Verarbeitung entsprechend informieren. 

Wir weisen darauf hin, dass bei der Verarbeitung von Daten über unsere Social-Media-Kanäle Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden können. Daraus können sich für den Nutzer Risiken ergeben, da es beispielsweise die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschweren könnte. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung der Social-Media-Kanäle.

Ihre unter Punkt X. dieses Hinweises genannten Rechte können Sie gegenüber uns jederzeit geltend machen, soweit uns dies im Rahmen der Bereitstellung unserer Social-Media-Kanäle möglich ist. Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten über den von LinkedIn angebotenen Dienst "Insights" hat LinkedIn die Hauptverantwortung übernommen. Dies betrifft die Verarbeitung von Insights-Daten und die Durchsetzung der Rechte der betroffenen Personen. Bitte wenden Sie sich daher direkt an LinkedIn, um alle Verpflichtungen aus der DSGVO in Bezug auf die Verarbeitung von Insights-Daten zu erfahren. Obwohl Sie Ihre Rechte gegenüber uns ausüben können, werden wir Ihre diesbezüglich bei uns eingegangenen Anfragen an LinkedIn weiterleiten.

LinkedIn:
Unsere LinkedIn-Seite wird von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place,
 Dublin 2, Irland ("LinkedIn") betrieben. Wenn Sie unsere LinkedIn-Seiten besuchen, verarbeitet LinkedIn Ihre personenbezogenen Daten gemäß deren Datenschutzerklärung, die Sie unter https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy  finden.
 Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten:
 • Ihr LinkedIn-Benutzername sowie Kommentare auf unserer LinkedIn-Seite
 und Nachrichten, die Sie uns über unsere LinkedIn-Seite senden.
 • Andere Informationen, die notwendig sind, um Anfragen unserer Besucher zu beantworten oder unsere Besucher in unseren Systemen eindeutig zu identifizieren.

Gemeinsame Verantwortlichkeit mit LinkedIn
Wir verwenden die statistischen Informationen (die Besuche auf unserer Website, der Umfang an Interaktionen, Informationen darüber, aus welchen Ländern und Städten unsere Besucher kommen, und Statistiken über das Arbeitsgebiet unserer Besucher) im Zusammenhang mit der Nutzung unserer LinkedIn-Unternehmensseite, die LinkedIn über den Service LinkedIn "Analytics" in anonymisierter Form zur Verfügung stellt. Rückschlüsse auf einzelne Nutzer und der Zugriff auf individuelle Nutzerprofile durch uns sind nicht möglich.
 Aus diesem Grund gelten wir und LinkedIn als "gemeinsam Verantwortliche" im Sinne des Artikels 26 Abs. 1 DSGVO und haben daher eine so genannte Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit abgeschlossen, um den Anforderungen der DSGVO gerecht zu werden. Diese Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit finden Sie unter https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum. Hier finden Sie alle Informationen, die für Sie als Betroffene relevant sind, insbesondere hinsichtlich der Ausübung Ihrer datenschutzrechtlichen Rechte. Über die in dieser Datenschutzerklärung genannte Verarbeitung personenbezogener Daten
 hinaus haben wir keinen Einfluss auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer LinkedIn-Firmenseite.

Xing / kununu:
Unsere XING-Seite, sowie unsere kununu-Seite wird von der XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland ("XING") betrieben. Kununu ist ein Teil der Xing-Unternehmensgruppe und teilt mit Xing die Infrastruktur, die Systeme und die Technologie. Wenn Sie unsere XING-Seite oder kununu-Seite besuchen, verarbeitet XING Ihre personenbezogenen Daten gemäß deren Datenschutzerklärung, die Sie unter https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung einsehen können.

Wir verwenden die statistischen Informationen (der Umfang an Interaktionen, Statistiken über Alterszusammensetzung und die Arbeitsbeziehungen unserer Besucher) über die Nutzung unserer XING-Seite und kununu-Seite, die XING über ihren statistischen Dienst in anonymisierter Form zur Verfügung stellt. Rückschlüsse auf einzelne Nutzer und der Zugriff auf individuelle Nutzerprofile durch uns sind nicht möglich.

Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten:

  •  Ihr XING-Benutzername bzw. kununu-Benutzername sowie Kommentare auf unserer XING-Seite oder kununu-Seite und Nachrichten, die Sie uns über unsere XING-Seite senden.
  •  Ihre Aktivität auf unserer XING-Seite und kununu-Seite über den XING-Statistikdienst, z.B. der Umfang an Interaktionen, Statistiken über Alterszusammensetzung und die Arbeitsbeziehungen unserer Besucher.
  •  Andere Informationen, die notwendig sind, um Anfragen unserer Besucher zu beantworten oder unsere Besucher in unseren Systemen eindeutig zu identifizieren.

Stand Mai 2021