GFGH-Portal

Ihre Bestellung - Standort Bitburg

Nutzen Sie eine der folgenden Bestellmöglichkeiten: 

  • elektronischer Datenaustausch über EDI
  • Plattform Gedat (getEDI)
  • per Mail: kundenabwicklung.inland(at)bitburger-braugruppe.de
  • per kostenlosem Fax: 0800 1914192

 

Formulare

Bitte nutzen Sie ausschließlich unsere Bestellvordrucke. Damit eine beschleunigte Abwicklung erfolgen kann, übermitteln Sie uns bitte auch das anzuliefernde Leergut.

Neben allen Bitburger Artikeln stehen Ihnen zusätzlich folgende Artikel am Standort zur Verfügung:

Tragepflicht - Persönliche Schutzausrüstung (PSA):

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dem gesamten Werksgelände der Bitburger Brauerei das Tragen von Warnwesten und Sicherheitsschuhen bei der Verladung verpflichtend ist. Das Tragen der PSA wird vor Ent-/ oder Beladebeginn vom Staplerfahrer kontrolliert. Wird die PSA nicht getragen, behalten wir uns vor, die Ent- oder Beladung zu verweigern.
 

Werbemittel-Verladung

Montag - Donnerstag zwischen 5.00 und 20.00 Uhr (Annahmeende eintreffende LKW)
Freitag zwischen 5.00 und 18.00 Uhr (Annahmeende eintreffende LKW)


Beladung

Bitte beachten Sie, dass wir zur Gewährleistung einer schnellen Verladung Ihren LKW einseitig von links gleichzeitig mit 4 Paletten beladen. Sollten Sie spezielle Wünsche bei der Verladung haben, werden wir dies mit dem Abholfahrer bei Ankunft klären.


Rücklieferung Fassbier-Vollgut

Informationen

Ihre Ansprechpartner

Ladungsgewicht und Ladungssicherung

Im Interesse Ihrer Verkehrssicherheit bitten wir Sie, die Zulässigkeitsgrenzen der Nutzlast und des Gesamtgewichts der Transportfahrzeuge (gem. StVO) zu beachten. Auf unseren Lade- und Lieferscheinen wird das Ladungsgewicht ausgewiesen.

Unsere Logistik-Mitarbeiter platzieren die Ware nach Weisung des Fahrzeugführers. Die Verantwortung zur beförderungs- und betriebssicheren Verladung nach dem geltenden Stand der Ladungssicherungstechnik liegt beim Fahrzeugführer. Der Abholer stellt die erforderlichen Ladungssicherungshilfsmittel zur Verfügung.

 

Hinweise zur Ladungssicherung